Hallo und herzlich willkommen auf der Homepage von Dr. Christos Pantazis

Ihrem Landtagsabgeordneten für den Wahlkreis 1 | Braunschweig-Nord


Anrede
Portrait Christos Pantazis
 

als Ihr direkt gewählter Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis 1 | Braunschweig-Nord heiße ich Sie herzlich willkommen auf meiner Homepage.

Auf den nachfolgenden Seiten erhälten sie viele Informationen zu meiner Person, meinen politischen Zielen und Standpunkten, sowie dem Wahlkreis 1 | Braunschweig-Nord, welchen ich im Niedersächsischen Landtag direkt vertrete. Zudem finden Sie Informationen zu meiner Funktion als Sprecher der SPD-Landtagsfraktion für Migration und Teilhabe aber auch zu meinen Mitgliedschaften in folgenden parlamentarischen Gremien:

- Ausschuss für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Migration
- Ausschuss für Wissenschaft und Kultur
- Ausschuss für Haushalt und Finanzen (stellv. Mitglied)
- Kommission zu Fragen der Migration und Teilhabe

Mit Beschluss des Niedersächsischen Landtages vom 18.02.2015 auch des

- Sonderausschusses "Stärkung der Patientensicherheit und des Patientenschutzes"

Ich freue mich auf Ihre Anregungen und Kommentare, zögern Sie deshalb nicht mit mir Kontakt aufzunehmen.

Ihr & Euer

 
Grafisches Element: Unterschrift von Dr. Christos Pantazis

 (Dr. Christos Pantazis, MdL)


Anschrift:
Volksfreundhaus
Schloßstr. 8
38100 Braunschweig
--
Kontakt:
Telefon: +49 531 4809 827
Telefax: +49 531 4809 826
--
E-Mail: buero@christos-pantazis.de


Bürozeiten:
Montag            9.00 bis 13.00 Uhr
Dienstag          9.00 bis 13.00 Uhr
Mittwoch          9.00 bis 13.00 Uhr
Donnerstag      9.00 bis 13.00 Uhr
Freitag             9.00 bis 13.00 Uhr

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Landtagsbericht 09-2016
 

“Mitteilungen aus dem Landtag | DR. PANTAZIS berichtet”

Liebe Leserinnen und Leser,
politisch haben die Kommunalwahlen zu den Räten und Kreistagen am 11. September 2016 regional zu ganz unterschiedlichen Ergebnissen geführt. Festzuhalten ist, dass die AfD in Niedersachsen auch angekommen ist. In den nächsten Jahren gilt es daher deutlich zu machen, dass Populismus nicht die Lösung auf die Probleme vor Ort und im Land ist. mehr...

 
Der Ballon "Ad Astra"
 

Das älteste erhalten gebliebene Luftfahrzeug der Welt - Dr. Christos Pantazis begeistert von "Ad Astra"

Wir schreiben das Jahr 1784. Der Ballon "Ad Astra" steigt vom Braunschweiger Schloss in den Himmel. Unbemannt zwar, aber für die damalige Zeit ein Meilenstein der Braunschweiger Fluggeschichte. Jetzt ist der Ballon anlässlich des Deutschen Luft- und Raumfahrtkongresses wieder in seine Heimatstadt gekommen. Dr. Christos Pantazis zeigte sich begeistert: "Dieser Ballon ist einer der Grundsteine für den bis heute erfolgreichen Luft- und Raumforschungsstandort Braunschweig." mehr...

 
Freuen sich über die Spende (v.l.): Ursula Blume, Turnkreisvorsitzende und Übungsleiterin in der SKG für Drums Alive(r) und Jazz Dance, Lena Ritters, für die Jazz- und Modern-Dance-Formation "Brave" der SKG, Susanne Mädler, 2. Vorsitzende der SKG und
 

Nach "Kittos Grillfest": SKG Dibbesdorf erhält 1000-Euro-Spende

Es ist eine gute Tradition: Beim jährlichen Bürgerfest "Kittos Grillfest" tritt ein Verein aus dem Wahlkreis 1 auf und erhält so die Möglichkeit, sich einem größeren Publikum zu präsentieren. In diesem Jahr vor Ort: Verschiedene Tanzgruppen der SKG Dibbesdorf, für die die Zuschauer eine Spende in Höhe von 500 Euro sammelten. Eine Summe, die Dr. Christos Pantazis spontan auf 1000 Euro verdoppelte: "Das Geld unterstützt damit einen unverzichtbaren Bestandteil unserer Gesellschaft: Das Ehrenamt!" mehr...

 
Gemeinsam mit dem SPD-Parteichef und Vizekanzler Sigmar Gabriel eröffnete Dr. Christos Pantazis "Kittos Grillfest".
 

Über 250 Gäste und besuchen "Kittos Grillfest" - Sigmar Gabriel hält die Eröffnungsrede

Bereits zum 23. Mal luden Braunschweiger Landtagsabgeordnete nach Gliesmarode Bürger, Freunde, Politiker und Ehrenamtliche zum Grillfest ein - in diesem Jahr erneut zu "Kittos Grillfest", dem der UB-Vorsitzende Dr. Christos Pantazis seinen Namen gibt. Mit dabei: Ein prominenter Gast. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Glückwunsch an die Gewinner der Stichwahl

Nach den Stichwahlen am 25. September 2016 gratuliert SPD-Generalsekretär Detlef Tanke den Wahlgewinnern Bernhard Reuter und Klaus Saemann: „Herzlichen Glückwunsch nach Göttingen und Peine. Bernhard Reuter bleibt Landrat und Klaus Saemann ist neu gewählter Bürgermeister. D mehr...

 

Ein Plus für die Bildung

Kultusministerin Frauke Heiligenstadt hat den Haushaltsplanentwurf für die Jahre 2017 und 2018 in den Kultusausschuss des Niedersächsischen Landtages eingebracht. Der Etat des Kultusministeriums steigt in 2017 auf 5,85 Milliarden Euro und in 2018 auf 5,92 Euro an. mehr...

 

Stichwahl: Unterstützung für unsere Kandidatinnen und Kandidaten

Die SPD Niedersachsen ist aus den Direktwahlen am 11. September mit sehr guten Ergebnissen hervorgegangen. Viele Kandidatinnen und Kandidaten konnten sich bereits im ersten Durchgang durchsetzen. SPD-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil unterstützt die Kandidaten, die sich am Sonntag einer Stichwahl stellen und hofft auf eine hohe Wahlbeteiligung. mehr...

 

Ganztagsschulen: Klotzen statt Kleckern

Ganztagsschule tut allen gut - und Niedersachsen ist vorne mit dabei: Laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung sind Eltern von Ganztagsschülern zufriedener als Eltern von Halbtagsschülern. Kinder könnten in ihrem eigenen Tempo lernen, und der soziale Zusammenhalt in der Klasse sei besser, meinten die Eltern. mehr...

 

"CDU-Spitzenkandidat ohne Parteibasis"

„Die CDU-Führung beweist bei der Benennung von Bernd Althusmann als Spitzenkandidat für die Landtagswahl ein weiteres Mal, wie wenig ihnen die Mitbestimmung ihrer Mitglieder bedeutet“, bedauert SPD-Generalsekretär Detlef Tanke. Er stellt fest: „Für uns ist nicht wichtig, wer gegen Stephan Weil antritt. mehr...

 

SPD bleibt stark in den Kommunen

Die SPD hat laut amtlichen Endergebnis landesweit 31,2 Prozent der Wählerstimmen erhalten. „Die SPD präsentiert sich bei schwierigen Rahmenbedingungen sehr stabil. Die Ergebnisse in den Landkreisen und Kommunen können sich sehen lassen“, so der niedersächsische SPD-Generalsekretär Detlef Tanke. „ mehr...