Hallo und herzlich willkommen auf der Homepage von Dr. Christos Pantazis

Ihrem Landtagsabgeordneten für den Wahlkreis 1 | Braunschweig-Nord


Anrede
Portrait Christos Pantazis
 

als Ihr direkt gewählter Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis 1 | Braunschweig-Nord heiße ich Sie herzlich willkommen auf meiner Homepage.

Auf den nachfolgenden Seiten erhälten sie viele Informationen zu meiner Person, meinen politischen Zielen und Standpunkten, sowie dem Wahlkreis 1 | Braunschweig-Nord, welchen ich im Niedersächsischen Landtag direkt vertrete. Zudem finden Sie Informationen zu meiner Funktion als Sprecher der SPD-Landtagsfraktion für Migration und Teilhabe aber auch zu meinen Mitgliedschaften in folgenden parlamentarischen Gremien:

- Ausschuss für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Migration
- Ausschuss für Wissenschaft und Kultur
- Ausschuss für Haushalt und Finanzen (stellv. Mitglied)
- Kommission zu Fragen der Migration und Teilhabe

Mit Beschluss des Niedersächsischen Landtages vom 18.02.2015 auch des

- Sonderausschusses "Stärkung der Patientensicherheit und des Patientenschutzes"

Ich freue mich auf Ihre Anregungen und Kommentare, zögern Sie deshalb nicht mit mir Kontakt aufzunehmen.

Ihr & Euer

 
Grafisches Element: Unterschrift von Dr. Christos Pantazis

 (Dr. Christos Pantazis, MdL)


Anschrift:
Volksfreundhaus
Schloßstr. 8
38100 Braunschweig
--
Kontakt:
Telefon: +49 531 4809 827
Telefax: +49 531 4809 826
--
E-Mail: buero@christos-pantazis.de


Bürozeiten:
Montag            9.00 bis 13.00 Uhr
Dienstag          9.00 bis 13.00 Uhr
Mittwoch          9.00 bis 13.00 Uhr
Donnerstag      9.00 bis 13.00 Uhr
Freitag             9.00 bis 13.00 Uhr

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Dr. Christos Pantazis äußerte sich zur geplanten Abschaffung der Elternbeiträge in Kitas.
 

Braunschweiger erhalten Jahresstipendien – Dr. Christos Pantazis gratuliert

Die drei jungen Braunschweiger Künstler Leona-Alina Boltes, Matthias Fritjof Mangerich und Tuğba Şimşek erhalten vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur ein Jahresstipendium im Wert von 12.000 Euro. Dr. Christos Pantazis, Mitglied im Ausschuss für Wissenschaft und Kultur im Niedersächsischen Landtag, gratuliert den Preisträgern aufs Herzlichste. mehr...

 
Dr. Christos Pantazis äußerte sich zur geplanten Abschaffung der Elternbeiträge in Kitas.
| 1 Kommentar
 

Dr. Christos Pantazis schaltet sich zu AKP-Wahlkampfauftritten ein: „Derartige Auftritte sind unerwünscht und für uns Demokraten nur schwer zu ertragen“

Dr. Christos Pantazis MdL, Vorsitzender der SPD Braunschweig und Sprecher für Migration und Teilhabe im Niedersächsischen Landtag, hat sich in die Frage um mögliche Auftritte türkischer Minister im Vorfeld des türkischen Verfassungsreferendums eingeschaltet und dabei durch Aufklärungsarbeit erreicht, dass ein Auftritt des stellvertretenden AKP-Vorsitzenden Mehmet Mehdi Eker am Wochenende in einem Restaurant in der Braunschweiger Friedrich-Wilhelm-Straße durch den Veranstalter abgesagt wurde. mehr...

 
Rembrandt in Braunschweig (von links): Matthias Möhle, Museumsdirektor  Professor Jochen Luckhardt, Ulf Prange, Dr. Christos Pantazis, Dr. Silke Lesemann und Dr. Thela Wernstedt.
 

Dr. Christos Pantazis bereist mit Arbeitskreis Wissenschaft und Kultur Einrichtungen in Braunschweig: „Standorte auf Weltniveau“

Investitionen in Millionenhöhe flossen unter der rot-grünen Landesregierung in Projekte von Wissenschaft und Kultur in der Stadt Braunschweig. Grund genug für die Mitglieder SPD-Arbeitskreises „Wissenschaft und Kultur“ im Niedersächsischen Landtag, zwei Braunschweiger Einrichtungen während einer Bereisung zwischen dem 13. und 14. März genauer in Augenschein zu nehmen: Das Herzog Anton Ulrich-Museum und das Braunschweig Integrated Centre of Systems Biology (BRICS). mehr...

 
Dr. Christos Pantazis bei der Eröffnung. Foto: Sigrid Herrmann
 

Wiedereröffnung des Studentenwohnheims am Rebenring - weitere Investitionen geplant

Die Sanierung des "Affenfelsens", des Studentenheims am Rebenring, ist abgeschlossen. Gemeinsam mit seinen Braunschweiger Kollegen Klaus-Peter Bachmann und Christoph Bratmann nahm Dr. Christos Pantazis an dem dazugehörigen Festakt teil: "Das Thema studentischer Wohnraum ist nach wie vor ein zentrales Thema in unserer Stadt. Im Doppelhaushalt des Landes stehen insgesamt fünf Millionen Euro Fördergelder dazu - wir werden versuchen, einen großen Teil davon in unsere Stadt zu holen", sagte Pantazis. mehr...

 
Dr. Christos Pantazis äußerte sich zur geplanten Abschaffung der Elternbeiträge in Kitas.
 

Pantazis, Bachmann und Bratmann: „Neues ZGB-Gesetz demonstriert das Zusammenwachsen der Region“

Am 1. März hat der Niedersächsische Landtag das Gesetz zur Weiterentwicklung des Zweckverbandes Braunschweig zum Regionalverband Braunschweig mit den Stimmen von SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP beschlossen. Die drei Braunschweiger Abgeordneten Dr. Christos Pantazis, zugleich Vorsitzender der SPD Braunschweig, Klaus-Peter Bachmann und Christoph Bratmann begrüßen diesen Schritt. mehr...

 
Landtagsbericht 09-2016
 

“Mitteilungen aus dem Landtag | DR. PANTAZIS berichtet”

Liebe Braunschweigerinnen und Braunschweiger,
mit dem Jahr 2017 befindet der Niedersächsische Landtag gewissermaßen auf der Zielgeraden der 17. Wahlperiode und eröffnen ein Jahr, das in vielerlei Hinsicht vom Wahlkampf geprägt sein wird. Trotz des aufziehenden Wahlkampfs, der für uns alle erst mit der Landtagswahl am 14. Januar 2018 enden wird, geht das Tagesgeschäft im parlamentarischen Betrieb natürlich weiter. mehr...

 
Erkannt? (von links) Tanja und Dr. Christos Pantazis, dazu der Landtagsvizepräsident Klaus-Peter Bachmann. Foto: Aylin Saral
 

„Helau - wir tun es allen kund: Der Schoduvel bleibt frei und bunt“ - Dr. Pantazis feiert mit beim Schoduvel

Etwa 150.000 Zuschauer an der Strecke, 5000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer - der Braunschweiger Schoduvel verwandelte auch in diesem Jahr die Löwenstadt in ein buntes Treiben der Narren. Auch Dr. Christos Pantazis feierte gemeinsam mit seiner Frau Tanja kräftg mit. mehr...

 
Dr. Christos Pantazis äußerte sich zur geplanten Abschaffung der Elternbeiträge in Kitas.
 

Dr. Christos Pantazis, MdL: „Millioneninvesitionen in Braunschweiger Kliniken geplant – Ohrfeige für ehemaligen St. Vinzenz-Träger“

Braunschweigs Krankenhäuser werden massiv vom ersten Sonderinvestitionsprogramm der Niedersächsischen Landesregierung für Niedersachsens Krankenhäuser in Höhe von 1,3 Milliarden Euro profitieren. Das teilt Dr. Christos Pantazis, Braunschweiger Abgeordneter und Mitglied im Ausschuss für Soziales und Gesundheit, nach der jüngsten Sitzung des Krankenhausplanungsausschusses mit. mehr...

 
Foto: Robin Koppelmann
 

Einstimmig! Delegierte nominieren Dr. Christos Pantazis erneut zum Landtagskandidaten im Wahlkreis 1 mit 100 Prozent aller Stimmen

Dr. Christos Pantazis wird die Braunschweiger SPD zur Landtagswahl am 14. Januar 2018 im Wahlkreis 1 vertreten und damit erneut für das Parlament kandidieren. Am Donnerstag, 9. Februar, wählten ihn die 27 Delegierten aus den SPD-Ortsvereinen einstimmig. Pantazis, der der Braunschweiger SPD derzeit auch als Parteivorsitzender vorsteht, gehört dem Niedersächsischen Landtag seit dem Jahr 2013 an und ist derzeit unter anderem Sprecher für Migration und Teilhabe der SPD-Fraktion.
mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Fairer Handel gegen Protektionismus

Ja zur Reform der europäischen Handelspolitik: Das Europäische Parlament hat für das EU-Kanada-Abkommen gestimmt – nachdem auf sozialdemokratischen Druck hin zahlreiche Änderungen an dem Text vorgenommen worden waren. „Das alte CETA-Verhandlungsergebnis der EU-Kommission war schwach. mehr...

 

"Gut, dass die Führungsfrage in der SPD geklärt ist"

Der niedersächsische SPD-Landesvorsitzende Stephan Weil zeigt sich erleichtert, dass die Frage der Kanzlerkandidatur nun entschieden ist: „Es ist gut, dass die Führungsfrage in der SPD jetzt endlich geklärt ist. So gut ich kann und aus tiefer persönlicher Überzeugung werde ich Martin Schulz als SPD-Vorsitzenden und Kanzlerkandidaten unterstützen." mehr...

 

Niedersachsen wollen Stephan Weil als Ministerpräsident

Der Niedersachsen-Trend bestätigt die gute Arbeit unserer Landesregierung: Laut Umfrage von Infratest-Dimap im Auftrag des NDR sind 63 Prozent der Bürgerinnen und Bürger zufrieden mit der Arbeit der SPD-geführten Landesregierung, das entspricht einem Plus von drei Prozentpunkten gegenüber dem letzten Niedersachsen-Trend von 2015. mehr...

 

Detlef Tanke: "Alles hat seine Zeit"

Detlef Tanke, Generalsekretär der SPD Niedersachsen, wird nicht mehr für den Landtag kandidieren. Das teilte der 60-jährige Politiker aus dem Wahlkreis Gifhorn-Süd mit. "Ich freue mich über die zehn spannenden Jahre in der Landespolitik. Insbesondere darüber, dass ich die erfolgreiche rot-grüne Regierungspolitik mitgestaltet habe. A mehr...

 

Premiere bei Facebook: Stephan Weil Live

Ministerpräsident und SPD-Landesvorsitzender Stephan Weil stellt sich am Mittwoch, 18. Januar, ab 20.20 Uhr erstmals über das Online-Format „Facebook Live“ den Fragen interessierter Bürgerinnen und Bürger. Unter dem Titel „Stephan Weil LIVE“ wird er etwa 30 Minuten über seine Facebook-Seite als Landesvorsitzender Fragen beantworten, die ihm Facebook-Nutzerinnen und -Nutzer live zusenden. mehr...

 

Für beitragsfreie Kitas

Auf ihrer Jahresauftaktklausur in Celle hat die niedersächsische SPD erste Schwerpunkte für ihr Wahl- und Regierungsprogramm für den anstehenden Landtagswahlkampf und die Bundestagswahl abgesteckt. SPD-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil: „Die niedersächsischen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen zu einem guten Ergebnis der SPD im Bundestagswahlkampf beitragen. Fü mehr...