Hosptitanz bei SPD Landtagsabgeortnetem Christos Pantazis | Ein Bericht von Ines Garritsen

Hospitanz Bei Christos Pantazis 3376
 
 

In meiner kurzen Hospitanz bei Christos Pantazis habe ich einen Einblick in das Geschehen im Landtag in Hannover bekommen. Ich habe einer Fraktionssitzung, einem Ausschuss und einem Arbeitskreis bei gewohnt und dabei viel über Politik und auch allgemein gelernt.

 

 

Der erste Tag (21.10.13) begann mit einem Treffen und Kennenlernen in Braunschweig. Auf der Fahrt nach Hannover hat Herr Pantazis mir ein paar politische Strukturen erklärt, Fragen beantwortet und Standpunkte begründet. In Hannover angekommen zeigte er mir dann kurz den Landtag bis wir zur SPD Vorbesprechung gingen. Dort lernte ich Politiker aus anderen Wahlkreisen kennen. Nach der Vorbesprechung ging es dann in die Ausschusssitzung bei der auch die Presse dabei war. Danach ging es zurück nach Braunschweig. Am Ende eines sehr spannenden Tages waren keine Fragen mehr übrig, sodass ich mit vielen Eindrücken nach Hause kam.

Am zweiten Tag (22.10.13) fuhren wir direkt mit der Bahn nach Hannover, wo wir dann nach einem kleinen Gang durch die Stadt, noch ein paar Erinnerungsfotos vor dem Landtag machten. Bevor wir in den Arbeitskreis Gesundheit und Soziales gingen, zeigte mir Herr Pantazis sein Büro. Den „AK“ fand ich sehr interessant, weil es u.a. um das Thema Jugendarbeit und die Finanzierung davon im Haushaltsplan ging. Danach gab es eine Mittagspause und dann eine Fraktionssitzung, bei der auch Ministerpräsident Stephan Weil anwesend war. Von der Fraktionssitzung fuhren wir dann nach Braunschweig, um zur DRK Sitzung zu gehen. Nachdem ich einen Eindruck davon hatte, konnte ich nach Hause gehen und den aufregenden Tag verarbeiten.

Hospitanz Bei Christos Pantazis 3381

Der dritte Tag (23.10.13) fing erstmal sehr ruhig für mich an. Ich hatte die Aufgabe, diesen Bericht zu schreiben. Dabei konnte ich nochmal über das Erlebte nachdenken und evtl. Fragen für ein Abschluss Gespräch mit Herrn Pantazis überlegen. Am späten Nachmittag kam ich dann ins Bürgerbüro der SPD in Braunschweig und habe mit Herrn Pantazis nochmal alles Erlebte besprochen. Danach habe ich noch an einem Lehrergespräch teilgenommen.

Alles in Allem hatte ich eine sehr spannende, aufregende aber auch anstrengende Zeit bei der SPD und Herr Pantazis. Vielen Dank dafür!

Ines Garritsen

 

Hospitanz Bei Christos Pantazis 3380

Die Wochenübersicht der Termine im Niedersächsischen Landtag

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.