Nachrichten

Auswahl
Foto: Klaus Knodt
 

Dr. Christos Pantazis beim 1. Mai 2017: "Wir sind viele. Wir sind eins!"

Unter dem Slogan "Wir sind viele. Wir sind eins!" zogen Gewerkschafter, Politiker und Vertreter gesellschaftlicher Institutionen auch in diesem Jahr zu den Maikundgebungen in den Braunschweiger Bürgerpark. Dr. Christos Pantazis nahm als Vorsitzender der SPD Braunschweig ebenfalls teil und sprach mit Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern am Stand der SPD: "Schon im Kommunalwahlkampf haben wir den Schulterschluss mit den Gewerkschaften gesucht", so Pantazis. "Dieses Versprechen gilt bis heute!" mehr...

 
Dr. Christos Pantazis äußerte sich zur geplanten Abschaffung der Elternbeiträge in Kitas.
 

Pantazis und Bratmann: „Haushaltsüberschuss ist die logische Konsequenz einer starken Arbeit von OB Markurth“

Mit großer Freude reagieren Dr. Christos Pantazis, Vorsitzender der SPD Braunschweig, und Christoph Bratmann, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Rat der Stadt, auf die am Donnerstag, 27. April veröffentlichte Nachricht, nach der die Stadt Braunschweig im vergangenen Jahr einen Überschuss von 13,6 Millionen Euro erwirtschaftet hat. mehr...

 
Foto: Robin Koppelmann
 

Zukunftstag 2017 – Drei Braunschweiger Schüler blicken hinter die Kulissen des Niedersächsischen Landtags

Einmal hinter die Kulissen des Landtags blicken. Das durften die Braunschweiger Schüler Hannes Klees (Wilhelm-Gymnasium), Frederik Benson (Ricarda-Huch-Schule) und Bela Harazim (Gymnasium Kleine Burg) auf Einladung der SPD-Abgeordneten Dr. Christos Pantazis und Christoph Bratmann anlässlich des Zukunftstages am Donnerstag, 27. April. Ihr Fazit: Politik ist viel spannender, als sie im Fernsehen manchmal wirkt. mehr...

 
Dr. Christos Pantazis äußerte sich zur geplanten Abschaffung der Elternbeiträge in Kitas.
 

Dr. Christos Pantazis, MdL nach Türkei-Referendum: „Moscheeverbände müssen politische Einflüsse klar von der religiösen Lehre trennen“

Dr. Christos Pantazis, Sprecher für Migration und Teilhabe der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag, fordert nach dem Referendum in der Türkei am vergangenen Sonntag, 16. April ein klares Bekenntnis der türkischen Moscheeverbände Ditib und Schura zum deutschen Grundgesetz. mehr...

 
Dr. Christos Pantazis äußerte sich zur geplanten Abschaffung der Elternbeiträge in Kitas.
 

Dr. Christos Pantazis: „Rot-Grün fördert neue Krippenplätze weiter mit Zuschuss von 12.000 Euro“

Die rot-grüne Landesregierung fördert den Bau neuer Krippenplätze auch in Zukunft mit dem Höchstbetrag von 12.000 Euro. „Das Kultusministerium hat bestätigt, dass es auch im Rahmen der neuen Förderrichtlinie zum Ausbau der Betreuungsplätze für unter dreijährige Kinder (RAT) diesen Betrag für die Träger der Betreuungseinrichtungen geben wird. Neue Plätze in der Tagespflege werden mit maximal 4.000 Euro ebenso in der bisherigen Höhe gefördert“, begrüßt Dr. Christos Pantazis die Entscheidung. mehr...

 
Gruppenfoto vor dem geplanten Bauabschnitt. Foto: Robin Koppelmann
 

Dr. Christos Pantazis, MdL: „12 Millionen Euro Landesmittel für den HEH-Klinikum-Ausbau könnten noch in diesem Jahr bewilligt werden“

Dem Braunschweiger HEH-Klinikum winken für den anvisierten Ausbau Landesfördermittel vom ersten Sonderinvestitionsprogramm der Landesregierung für Niedersachsens Krankenhäuser in Höhe von 12 Millionen Euro: „Nachdem die Prüfungen durch das Sozialministerium und nun auch Oberfinanzdirektion positiv verliefen, könnte der Krankenhausplanungsausschuss bereits noch in diesem Jahr grünes Licht geben“, freut sich Dr. Christos Pantazis, SPD-Sozialpolitiker im Niedersächsischen Landtag. mehr...

 
Dr. Christos Pantazis diskutierte beim "Schnupperkurs Politik" mit den Teilnehmern. Foto: Cornelia Winter
 

Auftakt zum „Schnupperkurs Politik“: So manches Vorurteil entkräftet

Es war fast eine ganze Fußballmannschaft, die Dr. Christos Pantazis zum Auftakt des „Schnupperkurses Politik“ im Braunschweiger Volksfreundhaus begrüßen durfte: Zehn junge Menschen, die bisher mit der politischen Landschaft eher fremdelten, kamen, um in dem neugeschaffenen Format hinter die Kulissen der Politik zu blicken. Ihr Fazit: Viele Vorurteile über die Politik und ihre handelnden Personen stimmen nicht, auch wenn es Politiker nicht immer einfach haben. mehr...

 
Dr. Christos Pantazis (Zweiter von rechts) zu Gast bei seiner "zweiten Heimat": Dem Deutschen Roten Kreuz. Foto: Deutsches Rotes Kreuz
 

Besuch in der DRK-Hauptwache: Dr. Christos Pantazis und Innenminister Boris Pistorius stärken den Rettern den Rücken

Auf seiner Frühjahrsreise machte Innenminister Boris Pistorius auf Einladung von Dr. Christos Pantazis, der neben seinem Landtagsmandat auch Vizepräsident des Niedersächsischen Roten Kreuzes ist, Station in der Braunschweiger DRK-Hauptwache am Hauptgüterbahnhof. Pantazis und Pistorius nutzten den Besuch, um sich bei den Rettern in Rot zu bedanken: "Gerade nach den jüngsten Übergriffen auf Menschen, die eigentlich nur helfen wollten, ist ihre Arbeit nicht hoch genug einzuschätzen", so Pantazis. mehr...