Nachrichten

Auswahl
Awo Selbsthilfe 002m 480x360
 

Einweihung des neuen offenen Wohnbereichs für Menschen mit Demenz von der AWO

Landtagsvizepräsident Klaus-Peter Bachmann versprach, die neue Landesregierung werde die Situation im Pflegebereich verbessern, unter anderem die Bezahlung der Mitarbeiter. Man habe schon erste Schritte unternommen. Einiges könne aber nur nach der Bundestagswahl eine andere Bundesregierung beschließen, beispielsweise die Bürgerversicherung. mehr...

 
 

Pantazis, Bachmann, Bratmann | 100-Tage-Bilanz Rot-Grün kann sich sehen lassen

„In der Vergangenheit sind die ersten 100 Tage eine Zeit gewesen, in der eine Schonfrist für eine neu gewählte Regierung galt“, erklären die Landtagsabgeordneten Christos Pantazis, Klaus-Peter Bachmann und Christoph Bratmann. Aber bereits nach 100 Tagen zogen die Fraktionen von SPD und Grüne im Niedersächsischen Landtag eine erste Bilanz. Am Mittwoch, dem 29. Mai war es soweit. mehr...

 
Fruehstueck Mai 002m
 

Christos Pantazis beim Gewerkschafter-Frühstück: Zwischen der neuen Landesregierung und den Gewerkschaften herrscht ein ganz anderer Ton.

Beim Gewerkschafterfrühstück der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) am 28. Mai in der Begegnungsstätte Gliesmarode trafen sich Christos Pantazis, die beiden weiteren braunschweiger SPD-Landtagsabgeordneten, Klaus-Peter Bachmann und Christoph Bratmann sowie braunschweigs Bundestagsabgeordnete Dr. Carola Reimann mit Gewerkschafterinnen und Gewerkschaftern.
mehr...

 
Festakt Header Bannerbild 400
 

SPD-Festakt: 150 Jahre Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität

Am heutigen Tage vor genau 150 Jahren gründete Ferdinand Lassalle in Leipzig den Allgemeinen Deutschen Arbeiterverein (ADAV), die Vorläuferorganisation der SPD. Damals wie heute gelten Ihre Grundwerte Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Mit einem großen Festakt im Leipziger Gewandhaus hat die SPD ihren 150. Geburtstag begangen. Mehr als 1600 Gäste aus 80 Ländern würdigten die großen Verdienste der Deutschen Sozialdemokratie für Deutschland und Europa. mehr...

 
Vw Betriebsversammlung 005m
 

Christos Pantazis mit braunschweiger Abgeordneten bei Betriebsversammlung des VW-Werks und Verleihung des Sally-Perel-Preises

Die Bundestagsabgeordnete Dr. Carola Reimann, die Landtagsabgeordneten Christos Pantazis, Klaus-Peter Bachmann und Christoph Bratmann lobten das Anliegen des Sally-Perel-Preises und versicherten ihre Unterstützung für Initiativen für Respekt und Toleranz und gegen rechte Kräfte.
mehr...

 
Fussball Turnier Freiwilligenagentur 020kl
 

Christos Pantazis beim Fußballturnier zur Inklusion der Freiwilligenagentur

Am 8. Mai 2013 lud die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e. V. zu einem Fußballturnier zum Thema “Inklusion” auf dem Gelände des Turn- und Rasensportvereins Braunschweig e. V. am Bienroder Weg ein. Es wurde gefördert von der “Aktion Mensch”. Ziel war es, Menschen mit und ohne Behinderungen zusammenbringen. mehr...

 
2013-05-08 Lebenshilfe Foto Elke Franzen Kl
 

Pantazis bei Veranstaltung der Lebenshilfe | "Wichtig, Menschen etwas zuzutrauen, sie anzusprechen und ihnen Engagement zu ermöglichen"

Am 8. Mai fand im Roten Saal im ECE-Center eine Veranstaltung der Lebenshilfe g. GmbH im Rahmen ihrer Serie „Außer der Reihe“ statt. Diese Aktionen organisiert die Lebenshilfe jährlich um den 5. Mai herum. Bei der Eröffnung begrüßte Geschäftsführer Detlef Springmann von der Lebenshilfe die Landtagsabgeordneten Christos Pantazis und Klaus-Peter Bachmann, sowie Bürgermeisterin Annegret Ihbe. Zudem waren weitere Mitglieder des Stadtrats und viele ehren- und hauptamtlich Engagierte vor Ort. mehr...

 
1Mai_01.jpg
 

1. Mai 2013 | „Gute Arbeit, sichere Renten und ein soziales Europa“

Gute Arbeit, sichere Renten und ein soziales Europa - so lautete das Motto des 1. Mai 2013. Auch dieses Jahr nahmen tausende Braunschweiger, darunter viele Genossinnen und Genossen, an der Mai-Kundgebung und dem Internationalen Fest im Bürgerpark teil. SPD und Gewerkschaften forderten unter anderem einen gesetzlichen Mindestlohn, ein Zurückdrängen der Leiharbeit und eine Rente, die zum Leben reicht. Außerdem gedachten sie der Zerschlagung der freien Gewerkschaften durch die Nazis vor 80 Jahren. mehr...