Hallo und herzlich willkommen auf der Homepage von Dr. Christos Pantazis

Ihrem Landtagsabgeordneten für den Wahlkreis 1 | Braunschweig-Nord


Anrede
Portrait Christos Pantazis
 

als Ihr direkt gewählter Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis 1 | Braunschweig-Nord heiße ich Sie herzlich willkommen auf meiner Homepage.

Auf den nachfolgenden Seiten erhälten sie viele Informationen zu meiner Person, meinen politischen Zielen und Standpunkten, sowie dem Wahlkreis 1 | Braunschweig-Nord, welchen ich im Niedersächsischen Landtag direkt vertrete. Zudem finden Sie Informationen zu meiner Funktion als Sprecher der SPD-Landtagsfraktion für Migration und Teilhabe aber auch zu meinen Mitgliedschaften in folgenden parlamentarischen Gremien:

- Ausschuss für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Migration
- Ausschuss für Wissenschaft und Kultur
- Ausschuss für Haushalt und Finanzen (stellv. Mitglied)
- Kommission zu Fragen der Migration und Teilhabe

Mit Beschluss des Niedersächsischen Landtages vom 18.02.2015 auch des

- Sonderausschusses "Stärkung der Patientensicherheit und des Patientenschutzes"

Ich freue mich auf Ihre Anregungen und Kommentare, zögern Sie deshalb nicht mit mir Kontakt aufzunehmen.

Ihr & Euer

 
Grafisches Element: Unterschrift von Dr. Christos Pantazis

 (Dr. Christos Pantazis, MdL)


Anschrift:
Volksfreundhaus
Schloßstr. 8
38100 Braunschweig
--
Kontakt:
Telefon: +49 531 4809 827
Telefax: +49 531 4809 826
--
E-Mail: buero@christos-pantazis.de


Bürozeiten:
Montag            9.00 bis 13.00 Uhr
Dienstag          9.00 bis 13.00 Uhr
Mittwoch          9.00 bis 13.00 Uhr
Donnerstag      9.00 bis 13.00 Uhr
Freitag             9.00 bis 13.00 Uhr

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Dr. Christos Pantazis sprach im Landtag.
 

Dr. Christos Pantazis: „Braunschweiger LOT-Theater erhält 19.000 Euro aus Landes-Fördertopf für das Jahr 2017“

Über einen warmen Geldregen kann sich das Braunschweiger LOT-Theater freuen: 19.000 Euro erhält die Einrichtung aus dem sogenannten „Förderprogramm für kleine Kultureinrichtungen in Niedersachsen“ für das laufende Jahr 2017. mehr...

 
Foto: Robin Koppelmann
 

Zeit für einen Gegenbesuch - Dr. Christos Pantazis zu Gast bei Gliesmaroder Schützenfest

Seit Jahren verbindet Dr. Christos Pantazis mit dem Schützenverein Gliesmarode von 1920 e.V. eine ganz besondere Beziehung: Weil die Schützen schon seit Beginn von Pantazis' Zeit im Landtag bei der Organisation von "Kittos Grillfesten" - als Quasi-Nachbarn der Begegnungsstätte Am Soolanger - kräftig mit anpacken, sind sie natürlich gern gesehene Ehrengäste auf den Festen selbst. Selbstverständlich, dass Dr. Pantazis daher in diesem Jahr zu einem Gegenbesuch ins Schützenheim kam. mehr...

 
Landtagsbericht 09-2016
 

“Mitteilungen aus dem Landtag | DR. PANTAZIS berichtet”

Liebe Braunschweigerinnen und Braunschweiger,
der tagelang andauernde Starkregen im Juli hat Niedersachsen und unsere Region verändert. Dörfer und Stadtteile wurden überschwemmt, die Schäden sind hoch, das Leid der betroffenen Menschen ist groß. Daher ist es aus meiner Sicht unerlässlich, dass die von der SPD geführte Landesregierung den Betroffenen schnell und unbürokratisch mit Geld und aller erdenklichen Unterstützung in dieser Notlage wird helfen müssen. mehr...

 
Landtagsbericht 09-2016
 

“Mitteilungen aus dem Landtag | DR. PANTAZIS berichtet”

Liebe Braunschweigerinnen und Braunschweiger,
die letzten Wochen haben uns mit Blick auf benachbarte Bundesländer gezeigt, dass die Menschen sehr genau darauf schauen, wie und in welchem Stil ihr Land und auch ihr Bundesland regiert wird. Die Menschen erwarten Lösungen der vorrangigen Probleme und kein Verfangen in Nischendiskussionen. Sie wollen eine ehrliche, bodenständige in die Zukunft ausgerichtete Politik, die Lösungen anbietet. mehr...

 
Dr. Christos Pantazis sprach im Landtag.
 

Dr. Christos Pantazis, MdL: „Althusmann‘ Regierungsprogramm ist Gift für die Interessen der Region Braunschweig“

„Die geplante Politik von CDU-Spitzenkandidat Bernd Althusmann ist Gift für die Interessen der Region Braunschweig.“ Mit deutlicher Kritik reagiert der Braunschweiger Landtagsabgeordnete und Vorsitzender der SPD Braunschweig, Dr. Christos Pantazis, auf das von Althusmann vorgestellte CDU-Regierungsprogramm zur anstehenden Landtagswahl 2018. mehr...

 
Dr. Christos Pantazis sprach im Landtag.
 

Dr. Christos Pantazis MdL: Land investiert 1,4 Millionen Euro in bezahlbaren Wohnraum für Studenten in Braunschweig

Die rot-grüne Regierungskoalition fördert den Neubau studentischer Wohnheimplätze mit fast sieben Millionen Euro an vier Hochschulstandorten in Niedersachsen. „Insgesamt entstehen so 319 dringend benötigte, neue Plätze“, freut sich Dr. Christos Pantazis, Mitglied des Ausschusses für Wissenschaft und Kultur. In Braunschweig werden dabei 64 neue Plätze im Wohnheim „An der Schunter“ entstehen. mehr...

 
Foto: Isolde Saalmann
 

Eine Gliesmaroder Erfolgsgeschichte: 40 Jahre "Aki" - Dr. Pantazis gratuliert

Keine 24 Stunden nach dem Ende der fünften Auflage von "Kittos Grillfest" gab es nur ein paar Meter weiter erneut Grund zum Feiern: Der Aktivspielplatz Gliesmarode, der "Aki", feierte sein 40-jähriges Bestehen. "Wohl jeder Gliesmaroder ist in den vergangenen Jahrzehnten irgendwie mit dem 'Aki' in Berührung gekommen", sagte Dr. Christos Pantazis anlässlich des Festakts. "Der 'Aki' ist eine tief mit den Menschen verwurzelte Erfolgsgeschichte, die es so nur selten gibt." mehr...

 
Foto: Robin Koppelmann
 

Ein kleines Jubiläum: Dr. Christos Pantazis lud zum 5. "Kittos Grillfest"

Woran man erkennen kann, dass Dr. Christos Pantazis in seinem nun fünften Jahr Teil des Niedersächsischen Landtages ist? An dem kleinen Jubiläum, das die fünfte Auflage von "Kittos Grillfest" am Freitag, 16. Juni 2017 im Begegnungszentrum Gliesmarode am Soolanger feierte. Denn seitdem "Kitto" Pantazis im Landtag sitzt, seitdem gibt es auch dieses kleine Bürgerfest. mehr...

 
Dr. Christos Pantazis äußerte sich zur geplanten Abschaffung der Elternbeiträge in Kitas.
 

Dr. Christos Pantazis MdL: Krankenhausplanungsausschuss verabschiedet Millioneninvestitionen in Braunschweiger Krankenhäuser

Braunschweigs Krankenhäuser können sich über weitere Landes-Fördergelder in Millionenhöhe freuen. Das entschied der Krankenhausplanungsausschuss in seiner Sitzung am Montag, 12. Juni: „Das Klinikum Braunschweig erhält für die Zusammenführung der Standorte im Rahmen des Zwei-Standorte-Konzepts verbindlich weitere 32,6 Millionen Euro, das Marienstift für die Sanierung des Operationsraumes sechs Millionen Euro. Diese Gelder sind bewilligt und abschließend geprüft“, freut sich Dr. Christos Pantazis. mehr...